musikwissenschaften.de/kids/

Diese eigenständige Eingangsseite musikwissenschaften.de/kids/ ist speziell für Kinder konzipiert bzw. für Eltern, die ihren Kindern spielerisch und musikalisch Medienkompetenz im Umgang mit dem Computer sowie dem Internet vermitteln möchten.

Gehörbildung für Kinder

Ausgehend von einem Ton müssen immer mehr Töne aus der C-Dur Tonleiter nachgespielt werden. Mit der Leertaste und den entsprechenden Ziffern kann alles gesteuert werden. Natürlich lässt es sich auch mit der Maus bedienen, aber das ist bei diesem Spiel umständlicher.

Farbmelodien nachspielen

Bei diesem Spiel müssen immer längere Farbmelodien auf der Basis der C-Dur Tonleiter nachgespielt werden. Auch das lässt ich mit den Ziffern der Tastatur und der Leertaste leichter bewerkstelligen als mit der Maus. Wer schafft es Melodien mit acht Tönen nachzuspielen?

Schlagzeug spielen

Mit den Buchstaben der Tastatur kann das Schlagzeug bedient werden. Wieder werden mehrer Klänge vorgespielt, die man richtig nachspielen muss. Da wird die Konzentrationsfähigkeit ziemlich beansprucht. Das Nachspielen mit der Maus ist hier sicher leichter als die Benützung der Tastatur.

Intervall-Karten spielen

Beherrschen die Schüler schon die grundlegenden Intervalle, so können sie hier beim Intervall-Karten-Memory das Gelernte wiederholen. Zuerst muss der Grundton der Intervalle festlegt werden, dann kann es losgehen. Bei jedem Klick ertönt das aufgedeckte Intervall. Also ist das auch eine gute Hörübung.